Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung der Städtefreundschaft von Heidenrod mit Zestawna in der Ukraine

Der Kreisausschuss wird gebeten mit den Verantwortlichen der Gemeinde Heidenrod zu beraten ob und in welcher Form die Städtefreundschaft von Heidenrod mit Zestawna in der Ukraine vom Rheingau-Taunus-Kreis unterstützt werden kann bzw. ob es sinnvoll und möglich ist, dass der Rheingau-Taunus-Kreis eine Freundschaft mit dem Bezirk Zestawna oder einem Nachbarbezirk anstrebt. Dem Kreistag ist über das Ergebnis der Beratungen zu berichten und ein Vorschlag über eine Vorgehensweise zu machen.

Begründung:

Nachdem eine Abordnung aus Zestawna im Kreistag zu Gast war und mit viel Beifall bedacht wurde, wäre es ein echtes Zeichen der Solidarität mit der brutal und menschenverachtenden völkerrechtswidrig überfallenden Ukraine, wenn der Rheingau-Taunus-Kreis entweder Heidenrod bei der Umsetzung der Städtefreundschaft unterstützt oder selbst eine Freundschaft mit dem Bezirk Zestawna bzw. einem Nachbarbezirk anstreben würde

aktuelle Termine
  1. 17:30 Uhr
    König-Adolf-Platz. Idstein Idstein bleibt bunt

    Mahnwache für die Proteste im Iran

    wir bitten um Unterstützung bei der Mahnwache,   am 5.Dezember 2022 ab 17:00 Uhr in Idstein, auf… mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:30 - 21:30 Uhr

    offenes Treffen - Januar (online)

    Du suchst eine Ansprechpartnerin für deine politischen und gesellschaftlichen Interessengebiete,… mehr

    In meinen Kalender eintragen

                                                                      Werde auch du "linksaktiv"!

DIE LINKE. Rheingau Taunus 
Rodergasse 7
65510 Idstein
Kontakt


DIE LINKE. im Kreistag des Rheingau-Taunus Kreises

Jasper Klos und Benno Pörtner.
Tel.: Benno Pörtner 06438/3159
Kontakt