Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Um den Erhalt der Krankenhäuser in Rüdesheim und Bad Schwalbach kämpfen

DIE LINKE Kreistagsabgeordnete Petra Heimer und das Mitglied des Kreisvorstands Jan Beyersdörfer begrüßen und unterstützen für die Partei und die Fraktion die Initiativen der Stadt Bad Schwalbach, der Sozialdezernentin Monika Merkert und des Landrats Frank Kilian zum Erhalt der Krankenhäuser in Bad Schwalbach und Rüdesheim, da sie für die Akutversorgung der Menschen in der Region unverzichtbar sind und die Sicherung aller Arbeitsplätze in den Kliniken ebenfalls wichtig ist.

 

Nicht nachvollziehbar ist für DIE LINKE im Kreis, dass für die Schließung des Bad Schwalbacher Krankenhaus durch das Land Steuergelder zur Verfügung gestellt werden sollen, aber andererseits ein vom Land zugesagter Sicherstellungszuschlag für das Rüdesheimer Krankenhaus gestrichen werden soll.