Skip to main content

Presse & Aktuelles


Vortrag über rechte Strukturen im Rheingau-Taunus / Nachwahl der Delegierten zum Landesparteitag

Bei unserer Mitgliederversammlung am 31.08.2017 gab es neben dem Vortrag über rechte Strukturen im Rheingau-Taunus-Kreis auch die Nachwahl unserer Delegierten zum Landesparteitag am 11. und 12. November. Weiterlesen


Die LINKE KV RTK

Sommerfeier 2017 - 10 Jahre DIE LINKE

Unser Sommerfest war ein voller Erfolg! Zeitweise waren bis zu 70 Personen da.  Die Stimmung war ausgelassen und wir haben viel gelacht. Unser Dank geht an die Gäste und insbesondere an alle, die an der Organisation mitgewirkt haben. Das Feedback war durchweg positiv! Hier findet ihr die Galerie mit ein paar Fotos und zwei Videos: KLICK Weiterlesen


Katja Joesbury

Linke bei Demo des Wiesbadener Bündnisses für Akzeptanz und Vielfalt

Wir waren heute in Wiesbaden beim Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt dabei und stehen, wie viele andere Menschen auch, für eine freiheitliche und vielfältige Welt, in der niemand für so alltägliche, normale und vor allem persönliche Dinge wie seine Sexualität oder seinen Lebensentwurf verurteilt, diskreditiert oder gar angefeindet wird. Weiterlesen


Katja Kipping beim Hessischen Sozialgipfel

Über soziale Gerechtigkeit wird wieder viel geredet. Doch vom Reden allein wird nichts besser. Was muss geschehen, damit sich unsere Lebenssituation verbessert? Wie kann soziale Sicherheit für Erwerbslose, für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für Soloselbstständige, für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter, für Rentnerinnen und Rentner konkret durchgesetzt werden? Wie kann erreicht werden, dass Banken, Konzerne, Millionäre und reiche Erben sich stärker an der Finanzierung des Gemeinwesens beteiligen? Weiterlesen


Die Linke RTK

Tag der Pflege in Rüdesheim

In den Krankenhäusern fehlen derzeit mindestens 100.000 Pflegekräfte. In der Altenpflege sieht es nicht besser aus. Dieser Personalmangel gefährdet die Gesundheit der Patientinnen und Patienten wie auch der Pflegekräfte. Gegen diesen Pflegenotstand gehen wir am 12. Mai, den Internationalen Tag der Pflege, auf die Straße. Wir ziehen vor die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Über 80 LINKE-Aktionen finden an diesem Tag in der ganzen Republik statt. Von Kiel bis Freiburg und vom Rheinland bis ins Erzgebirge machen wir deutlich, dass die Würde der Menschen über dem Streben nach Profit stehen muss. Am Tag der Pflege verteilten Claudia, Kristina und Helge vor dem Rüdesheimer Krankenhaus Flyer, um auf die schlechten Arbeitsbedingungen in der Pflege auch im RTK aufmerksam zu machen. Weiterlesen


Die Linke Rheingau-Taunus

Die LINKE beteiligt sich an Integrationskonferenz im Kreis

Am 20.04. fand in der Nikolaus-August-Otto-Schule in Bad Schwalbach eine Konferenz mit dem Thema "Wege in die Umsetzung der Integrationsstrategie" statt. Weiterlesen


"Der Rheingau bleibt bunt"

Liebe Genoss*innen und Mitstreiter*innen, im Rahmen eines „der Rheingau bleibt bunt“ Bündnisses mobilisieren wir derzeit mit vielen Unterstützern gegen eine Veranstaltung der AfD Rheingau Taunus, welche am 18.04.17 in Östrich Winkel in der Brentanoscheune stattfinden soll. Nachdem vor kurzem bereits Björn Höcke zu Besuch bei der AfD RTK war, versucht diese nun wohl mit einem „gemäßigterem“ Gastredner die Gemüter wieder etwas zu beruhigen. Der Wiesbadener Kurier aber auch wir haben zu diesem kontroversen Besuch von Höcke bereits etwas geschrieben. Das Thema der kommenden Veranstaltung ist allerdings nicht weniger provokant und läuft unter dem Motto „Schicksalsfrage der Nationen“. Zu Gast wird der AfD Bundespräsidentschaftskandidat Albrecht Glaser sein. Weiterlesen


Die Linke KV Rheingau-Taunus / Jan Beyersdörfer

Überraschungsgast der AfD RTK überrascht nicht

Pressemitteilung 03.04.2017 DIE LINKE KV Rheingau-Taunus. Bei einem Diskussionsabend der AfD Rheingau-Taunus in Taunusstein war, wie schon häufiger, ein Überraschungsgast angekündigt. Dass es sich um Herrn Höcke handelte, überraschte allerdings wenig. Höcke ist der Fraktionsvorsitzende der AfD im thüringischen Landtag und einer von zwei Sprechern des Landesverbandes. Bundesweite Aufmerksamkeit erreichte er zuletzt durch seine Rede am 17.01.2017 in Dresden. Dort kritisierte er, dass die Deutschen, exklusive der anwesenden Patrioten, das einzige Volk seien, das sich ein „Denkmal der Schande“ in das Herz ihrer Hauptstadt pflanze. Gemeint ist das Holocaustdenkmal in Berlin. Weiter forderte er eine Kehrtwende der Erinnerungspolitik um 180° und bezeichnete die Erinnerungskultur als Dämlichkeit, die überwunden werden müsse. Weiterlesen


Benno Pörtner

Neuer Kreisvorstand der LINKEN - Verfassungsänderung in Hessen war Thema

Bei der Kreismitgliederversammlung der LINKEN war der Vizepräsident des hessischen Landtages und langjährige Landesvorsitzende der LINKEN in Hessen Dr. Ulrich Wilken zu Gast. m zweiten Teil der Versammlung wurde turnusmäßig ein neuer Kreisvorstand gewählt. Mit einem neunköpfigen, generationenübergreifenden Team (26-69 Jahre) wird die LINKE im Kreis in die bevorstehenden Wahlkämpfe für die Bundestagswahl im September diesen Jahres und die Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres gehen und für eine solidarische und gerechte Politik werben. Dazu gehört der sozialökologische Umbau unseres Landes, das Eintreten für eine offensive Armutsbekämpfung, insbesondere der Bekämpfung der Kinder-, Frauen- und Altersarmut, der Bau von dringend benötigten Sozialwohnungen sowie der Einsatz gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Weiterlesen


Benno Pörtner

Wortwahl von Stolz ist diffamierend und beleidigend

LINKE kritisiert Zusammenarbeit von CDU, FDP und „AfD“. Entgegen der Aussage des CDU-Fraktionsvorsitzenden Stolz ist eine faktische Zusammenarbeit der CDU und der FDP mit der „AfD“ im Kreistag offensichtlich. Weiterlesen