Zum Hauptinhalt springen

Pressearbeit - DIE LINKE RTK - 2021


EMIL in Taunusstein - Mogelpackung in jeder Hinsicht

- nicht das was sich die Linke unter einem zielführendem ÖPNV vorstellt-  "Jetzt geht's los - Emil rollt in Taunusstein an. Es klingt erstmal nett: mehr um die 1000 virtuellen Anfahrtsstellen im Raum Taunusstein, hipper App Zugang oder wahlweise auch Rufbereitschaft per Telefon und mit einem Elektroantrieb ist es auch ausgestattet. Klingt erstmal gut und ein bisschen grün ist es damit auch, auch wenn E-Autos nicht der letzte Stand der Technik in Sachen Klimaschutz sind und auch nicht sein… Weiterlesen


--DIE LINKE Rheingau Taunus unterstützt die Forderung des BUND in Taunusstein und kritisiert die Rodungsaktion in Taunusstein Wehen. --

Die Rodungs-, oder sollte man besser sagen, Kahlschlagaktion der Stadt Taunusstein an der Kleinen Dresdner Straße hat nicht nur bei Presse und politischen Akteuren für Verwunderung gesorgt. DIE LINKE. Rheingau Taunus sieht dies mit großer Missbilligung. Man hätte, wie der BUND und andere Naturschutzverbände bereits kritisiert haben, nicht nur die Vegetationsphase abwarten können, sondern sogar müssen. "Die Ausreden der Stadt Taunusstein kann man daher nur schwer akzeptieren, gerade bei… Weiterlesen


Bürokratieabbau beim Impfen in Eltville

Erfreut nimmt DIE LINKE. im Rheingau Taunus zur Kenntnis, dass auch unser Kreis versucht das Tempo beim Impfen aufrecht zu halten und niedrigschwelliger zu organisieren. Auch das Angebot für Kinder und Jugendliche begrüßen wir ausdrücklich, vor allen da die Eltern und Kinder eine umfassende medizinische Aufklärung im Impfzentrum in Anspruch nehmen können. Da nicht zu erwarten ist, dass während der verbleibenden Ferienwochen in den Schulen und Kitas mehr passieren wird, als in jenen der letzten… Weiterlesen


Steuerflucht bekämpfen, Steueroasen austrocknen und Krisenkosten finanzieren

Für DIE LINKE im Rheingau Taunus ist zumindest ganz klar, wie die Kosten der Coronakrise nicht bezahlt werden sollen: Die Kosten dürfen nicht durch Rentenkürzungen, Erhöhung des Renteneintrittsalters oder eine Erhöhung von Sozialabgaben und Steuern der Niedrig- und Normalverdienenden finanziert werden. Zu dieser Gruppe gehören u.a. auch die von Regierenden zurecht als "Helden der Pandemie" bezeichneten Berufsgruppen. Weiterlesen


Zeit zu handeln,

#Jetzt Weiterlesen


Proaktiv gegen Hackerangriffe ......

DIE LINKE fordert schnelle Software Updates und Schulungen im RTK Weiterlesen


EMIL – Altes neu erfunden - ohne Lösung für Probleme

„Taunusstein möchte sich im Sommer mit einem neuartigen Angebot, einem OnDemand-Bus, innovativ und lösungsorientiert zeigen. Gemeinsam mit dem RMV sollen Buslinien „auf Abruf“ verkehren. Busse fahren nach Vorbestellung. Das Projekt setzt einen falschen Hebel an der falschen Stelle an“, kritisiert Sebastian Klaus, Kreisvorsitzer von DIE LINKE. Rheingau Taunus. Der Taunussteiner stellt fest: „Laut einer vom Verkehrsverbund veröffentlichten Umfrage für Taunusstein, befürworteten 81% der Befragten… Weiterlesen


DIE LINKE. unterstützt den Aufruf der Gewerkschaften zum Antikriegstag

Zum 64. Mal begehen wir am 1. September den Antikriegstag. Sebastian Klaus, Kreisvorsitzender von DIE LINKE. Rheingau Taunus sieht Handlungsbedarf: „Dabei wird heute deutlicher als in den letzten Jahren, wie wichtig eine laute und präsente Friedenskultur in diesem Land ist. Nicht zuletzt, da sich die Rüstungsausgaben Deutschlands während Corona um knapp 8% erhöht haben. Der Weg, vom Aufrüsten zum Kriegführen ist nicht weit. Ein Wettrüsten, wie es aktuell wieder eingeleutet wird, schürt zudem… Weiterlesen


Mehr Pragmatismus beim Impfen!

„Alpha, Beta, ….Delta und inzwischen sind wir schon bei Lambda, wenn das so weiter geht, ist das griechische Alphabet noch vor dem Ende der Sommerferien durch.“ kritisiert Katja Joesbury für die Linke im RTK. DIE LINKE. im Rheingau Taunus Kreis ist für mehr pragmatische Lösungsansätze beim Thema Impfen.  „Das Impfzentrum in Eltville und auch ein Gymnasium in Taunusstein machen es vor, schnelle und vor allem spontane Verfügbarkeit von Impfstoff für impfwillige Menschen. Wenn wir nicht wollen,… Weiterlesen


Frischer Wind im Rheingau Taunus Kreis - DIE LINKE. im Kreis wird jünger

Frischer Wind im Rheingau Taunus Kreis - DIE LINKE. im Kreis wird jünger Am Montag, dem 5. Juli, haben die Mitglieder der Linken im Rheingau-Taunus-Kreis einen neuen Vorstand gewählt. Unter Einhaltung geltender Hygienebestimmungen fand die Kreismitgliederversammlung im Bürgerhaus „Taunus“ in Taunusstein statt. Zunächst entlasteten die zahlreich erschienen Mitglieder den bisherigen Vorstand einstimmig und dankten für dessen Arbeit in den letzen Jahren. Bei der folgenden Wahl bestätigten sie… Weiterlesen

aktuelle Termine

Wahlkreisbüro - MdL Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
Tel: 06126/9590596
Mobil 0178/6385505
Kontakt
 


DIE LINKE. im Kreistag des Rheingau-Taunus Kreises

Jasper Klos und Benno Pörtner.
Tel.: Benno Pörtner 06438/3159
Kontakt