Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Rheingau Taunus fordert mehr Unterstützung des Rheingauer Kinderschutzbundes durch den Kreis

Der Kinderschutzbund Rheingau bietet die kommenden Wochen Online Elternkurse an, die bei der Stressbewältigung für Eltern und Kinder unterstützen sollen.

„Stressbewältigung ist für Eltern momentan ein großer Brocken, den viele neben Homeoffice, Homeschooling, Privatleben oder Corona bedingten Existenzängsten stemmen müssen, und wir finden es gut, dass es Organisationen gibt, die hier aktiv sind. Der Kinderschutzbund im Rheingau wird bereits finanziell durch den Kreis unterstützt, lebt aber dennoch primär von Spenden und privater Unterstützung. Der Kreis sollte die bereits erfolgende Bezuschussung aber dennoch weiter aufstocken, um gerade jetzt in hochangespannten Krisenzeiten Ansprechpartner*innen für Eltern und Kinder besser aufzustellen.“ fordert die, frisch in den Kreistag eingezogene, Abgeordnete Kiona Mae Higgins für DIE LINKE. Rheingau Taunus.

„Kinder und Eltern brauchen derzeit jede Unterstützung, die möglich ist, um sie durch die Krise zu bringen. Viel zu lange waren und sind Kinder sowie Eltern Hauptleidtragende der Pandemiebewältigung“ kritisiert DIE LINKE. Rheingau Taunus abschließend.


aktuelle Termine

Offenes Wahlkampftreffen

DIE LINKE. Rheingau Taunus lädt am 17.06.2021 zum offenen Wahlkampftreffen ein Weiterlesen


Wahlprogrammparteitag

2. Tagung des 7. Parteitages einberufen Der Parteivorstand hat auf seiner Sitzung am 10. und 11.... Weiterlesen

Wahlkreisbüro - MdL Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
Tel: 06126/9590596
Mobil 0178/6385505
Kontakt
 



DIE LINKE. im Kreistag des Rheingau-Taunus Kreises

Kiona Mae Higgins und Benno Pörtner.
Tel.: Benno Pörtner 06438/3159
Kontakt

Unser Partnerkreisverband in Thüringen