Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

linksjugend ['solid]

Last Man Standing raus aus Limburg

Wir haben heute den Eingang zur Limburger Innenstadt mit Kreide verschönert und später mit diesen Malereien die Mitglieder von “Last Man Standing Limburg-Weilburg“ begrüßt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Limburg zu “beschützen“, indem sie sich eisessend an den Brunnen vorm Bahnhof setzen. 

Das Problem ist nur, dass dieser Personenkreis aus vielen rassistischen und toxisch-patriotschen Mitgliedern besteht, die z.B. gerne Mal einfach so Jugendliche mit vermeintlichem Migrationshintergrund im Schwimmbad fotografieren und diese und deren Handlungen dann mit ausführlicher Beschreibung auf ihrer Facebook-Seite posten.

noPAG München

Wieder aus München zurück und überwältigt von 30.000 bis 40.000 Menschen die ihre Freiheiten verteidigten.

Das man hier sowas auf die Beine bekommt hätten wir nicht gedacht. 

#noPAG

Überwacht euch selbst, CSU!

Protest beim SPD- Bundesparteitag

Danke an alle die da waren!
Linksjugend ['solid] Frankfurt am Main 
Linksjugend 'solid Wiesbaden
Die Linke. Rheingau-Taunus-Kreis
Wiesbadener Bündnis gegen Rechts
Und viele andere! Super, dass die solid Frankfurt mit ihrem Banner in den Parteitag reinkam!

Wir konnten sogar das ein oder andere nette Gespräch mit Besucher*innen des Parteitages führen!

#Waffenexporte
#Abschottung
#sozialeKälte

 

Protest gegen den AfD-Landesparteitag

Die AfD darf nicht zur Normalität werden. Ihren rassistischen und rechtsextremen Parolen muss immer und überall widersprochen werden! Deshalb rufen wir auf zum Protest gegen den AfD-Landesparteitag in der Stadthalle Flörsheim. Hessen bleibt bunt und weltoffen.

Für gemeinsame Anreise kontaktiert uns: linksjugend-solid@die-linke-rtk.de

 

14.04. - Flörsheim

https://www.dielinke-rheingautaunus.de/linksjugend-solid/detail/news/protest-gegen-den-afd-landesparteitag-in-floersheim/

https://www.facebook.com/events/163588177678011/

 

'solid goes »Untertaunus gegen Rechts«

Wir schließen uns dem Protest an und fordern alle Menschen, die der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit der AfD etwas entgegensetzen wollen, auf sich anzuschließen und den Aufmarsch der Neofaschisten nicht unwidersprochen passieren zu lassen.

Kein Fußbreit den Faschisten!

 

Aufruf des Bündnisses:

Das Bündnis "Untertaunus gegen Rechts" führt am 22.03.2018 eine Demonstration gegen die geplante AfD-Veranstaltung in der Autalhalle in Niedernhausen durch. Die Demonstration wurde bereits bei den Ordnungsbehörden angemeldet.

Das Bündnis hat sich kurzfristig zusammen gefunden und setzt sich aus politischen Parteien, Initiativen, Vereinen und Menschen aus Niedernhausen und Umgebung zusammen. Ein Planungstreffen für die Demonstration hat am 13.03.2018 in Niedernhausen stattgefunden.

Das Ziel der Initiatoren ist es, sich gegen den mittlerweile bis in die Mitte der Gesellschaft hoffähigen Rassismus zu stellen, der vor allem durch die Positionen der AfD etabliert und weiter befeuert wird. Das Bündnis steht für eine solidarische, offene und humanistische Gesellschaft. Ziele, die mit den Positionen der AfD nicht vereinbar sind.

Das Bündnis sieht mit großer Sorge den Schulterschluss der AfD mit weiteren rechten Organisationen. Die offizielle Zusammenarbeit mit Pegida ist hier nur ein Beispiel. Immer wieder tritt die AfD auf Demonstrationen, wie beispielsweise jüngst in Kandel gemeinsam mit der Identitären Bewegung, dem 3. Weg oder der Partei "Die Rechte" auf.

Im Bundestagswahlkampf trat bei einer Veranstaltung der AfD Rheingau-Taunus Bernd Höcke auf, bei einer Veranstaltung in Limburg, die auch von Vertretern der AfD Rheingau Taunus Kreis besucht wurde, André Poggenburg. Beide gehören zum
rechtsextremen Flügel der AfD.

Das Bündnis freut sich auf eine bunte, fröhliche und friedliche Veranstaltung und lädt alle sich angesprochen fühlenden Menschen herzlich ein sich dem Protest anzuschließen.

Gründung der linksjugend ['solid] Rheingau-Taunus

Wir haben uns jetzt auch dazu durchgerungen eine Solid zu gründen um die aktuelle Politik mit zu gestalten.

Bei unserem ersten Treffen ging es neben dem Kennenlernen auch gleich um einige Themen:

- Tierschutz

- Umweltschutz

- Antifaschismus

- Innere Sicherheit

- Containern

- und einiges mehr.

 

Noch sind wir wenige, aber je mehr wir sind, desto lauter ist unsere Stimme.

Kommt zu uns (wir haben Kekse)!

If nothing goes right, Go Left!

Wir mitmachen möchte erreicht uns unter linksjugend-solid@die-linke-rtl.de


nächster Termin

  1. Termine
    17:00 Uhr
    Büdingenstraße 8, Wiesbaden

    Offenes ['solid]-Treffen

    Dich interessiert der Jugendverband und du suchst Menschen mit denen gemeinsam etwas auf die Beine stellen kannst? Dann lerne uns kennen! mehr

    In meinen Kalender eintragen