Zum Hauptinhalt springen

Warum die Linke wählen.....Klima

Warum die Linke wählen?...

.. wir für Beschäftigungssicherung in einer klimaneutralen Wirtschaft sorgen! Staatshilfen für Unternehmen werden wir an Jobgarantien koppeln. Es braucht einen verbindlichen Zukunftsplan für die Industrie der gemeinsam mit Gewerkschaften, Sozial- und Umweltverbänden entwickelt wird und den Umstieg in klimaneutrale Industrieproduktion bis 2035 mit Arbeitsplatzgarantien verknüpft. Unser Weiterqualifizierungsgeld sichert den Umstieg in neue Jobs für alle Beschäftigten.

.. wir verhindern, dass Klimaschutz auf Kosten der Schwächsten geht! Der CO2-Preis ist sozial ungerecht und klimapolitisch nutzlos. Statt Blindflug im Markt streiten wir für klare Vorgaben und Steuerung durch die Politik. Reiche Umweltsünder dürfen sich nicht mehr freikaufen.

.. weil wir den ÖPNV ausbauen - und ihn in 5 Jahren kostenfrei machen. Damit wirklich alle ihre Ziele gut erreichen können. Im ersten Schritt fahren Schüler*innen, Rentner*innen umsonst. Und wir starten Modellprojekte zum kostenfreien ÖPNV in den 15 Städten mit der stärksten Luftverschmutzung.

..wir gute Arbeitsplätze in der Transformation schaffen! Durch konsequenten Ausbau von #ÖPNV und Bahn entstehen über zweihunderttausend tariflich abgesicherte Arbeitsplätze in der Produktion und Wartung von Schienenfahrzeugen sowie bei den Verkehrsbetrieben.

.. wir Druck machen bei der #Energiewende! Wir wollen bis 2030 aus der Kohle aussteigen, bis 2035 vollständig auf erneuerbare Energien umsteigen. Das gelingt nur mit Energiegenossenschaften und kommunaler Energieproduktion aus erneuerbaren Energien. Die Stromnetze gehören in öffentliche Hand. Den Wettbewerb der verbliebenen Konzerne wollen wir schärfer regulieren und Kartelle zerschlagen.

. wir den Strompreis für Normalverdiener und Menschen mit wenig Geld senken. #Klimaschutz muss sozial gerecht sein. Wir führen für den durchschnittlichen Verbrauch von elektrischem Strom, Wasser und Heizenergie preisgünstige Sockeltarife ein und fördern erneuerbarer Energien zu wesentlichen Teilen über den Bundeshaushalt um die Stromsteuer für private Verbraucher*innen senken. Was über den durchschnittlichen Verbrauch hinausgeht, wird teurer. Damit werden sozial gerechte Anreize zum Stromsparen geschaffen.

 

www.youtube.com/watch

 

#MachtdasLandgerecht #jetzt #btw21

aktuelle Termine
Keine Nachrichten verfügbar.