Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles zur Bundestagswahl


Das kleine 1*1 des Wählens

Damit auch wirklich alle Unklarheiten beseitigt werden, haben wir ein kleines Glossar rund um das Thema Wählen zusammengestellt. Unter folgendem Link kommst du zum kleinen ABC oder 1*1 des Wählens Weiterlesen


Wahlen für Bürger*innen im Ausland

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht automatisch in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Unter folgendem Link erfährst du alles Wichtige, wenn du aus dem Ausland wählen möchtest https://www.die-linke.de/wahlen/wahlhilfe/fuer-buergerinnen-und-buerger-im-ausland/ Weiterlesen


Briefwahl machen - ganz einfach!

Sie sind am Wahltag verreist, haben keine Zeit oder wissen bereits, wen Sie wählen wollen? Dann beantragen Sie Briefwahlunterlagen - ganz einfach und kostenlos. Unter folgendem Link erfährst du alles zum Thema Briefwahl ;)  https://www.die-linke.de/wahlen/wahlhilfe/briefwahl/ Weiterlesen

Aktuelles aus dem Kreisverband


Proaktiv gegen Hackerangriffe ......

DIE LINKE fordert schnelle Software Updates und Schulungen für Kommunen und kreisfreie Städte im RTK Weiterlesen


EMIL – Altes neu erfunden - ohne Lösung für Probleme

„Taunusstein möchte sich im Sommer mit einem neuartigen Angebot, einem OnDemand-Bus, innovativ und lösungsorientiert zeigen. Gemeinsam mit dem RMV sollen Buslinien „auf Abruf“ verkehren. Busse fahren nach Vorbestellung. Das Projekt setzt einen falschen Hebel an der falschen Stelle an“, kritisiert Sebastian Klaus, Kreisvorstandsvorsitzer von DIE LINKE. Rheingau Taunus. Der Taunussteiner stellt fest: „Laut einer vom Verkehrsverbund veröffentlichten Umfrage für Taunusstein, befürworteten 81% der Befragten die OnDemand-Linie. In der gleichen Umfrage geben 46% der Autofahrenden an, Staus auf der Pendelstrecke würden sie nerven. Ein Verkehrsaufkommen und eine Frequenz, die ein OnDemand-Projekt nicht leisten kann.“ Weiterlesen


DIE LINKE. unterstützt den Aufruf der Gewerkschaften zum Antikriegstag

Zum 67. Mal begehen wir am 1. September den Antikriegstag. Sebastian Klaus, Kreisvorsitzender von DIE LINKE. Rheingau Taunus sieht Handlungsbedarf: „Dabei wird heute deutlicher als in den letzten Jahren, wie wichtig eine laute und präsente Friedenskultur in diesem Land ist. Nicht zuletzt, da sich die Rüstungsausgaben Deutschlands während Corona um knapp 8% erhöht haben. Der Weg, vom Aufrüsten zum Kriegführen ist nicht weit. Ein Wettrüsten, wie es aktuell wieder eingeleutet wird, schürt zudem weltweit Misstrauen und blockiert wichtige sozial-ökologische Veränderungen. Ressourcen werden an falscher Stelle gebunden und dadurch fatale Signale gesetzt.“ Weiterlesen

social Media & Statements


—Hilfe für Betroffene von Unwetter-Katastrophe—

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow, sagt zu den Folgen der Unwetter-Katastrophe in Deutschland: Ich bin erschüttert. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Ich danke allen, die sich an der Rettung von Menschen in Not beteiligen, den Freiwilligen und Einsatzkräften. Ihr Einsatz ist großartig! Bund, Länder und Kommunen müssen jetzt alle Anstrengungen unternehmen, den Betroffenen schnell und unkompliziert alles Nötige an Unterstützung zu geben. Dazu gehören vor allem auch finanzielle Hilfen für die Menschen, die das Dach über dem Kopf verloren und keine finanziellen Polster haben, sich anderswo einzuquartieren. Dafür sollte die Bundesregierung umgehend einen Fonds einrichten und Hilfen unbürokratisch auszahlen. #klimawandelisHERE #Klimakatastrophe #klimawandelstoppen #BTW2021 Weiterlesen


Mietendeckel Jetzt

Immer mehr Menschen geben einen Großteil ihres Einkommens für #Wohnen aus oder können sich die horrenden Mieten – insbesondere in Ballungsgebieten wie dem Rhein-Main-Gebiet, aber auch in allen Universitätsstädten in Hessen - nicht mehr leisten, während sich private Investoren mit Leerstand und Spekulation eine goldene Nase verdienen und große Wohnungsbaugesellschaften die Wohnungsnot der Menschen ausnutzen. Daher braucht es einen sofortigen, bundesweiten #mietendeckel #sozialklimagerecht #jetzt #dielinke #btw21 #gerechtigkeit #hessen #mietenwahnsinnstoppen #wohnen #machtdaslandgerecht #bundestagswahl Weiterlesen


Sommer, Sonne, Ferien

- nur leider nicht für alle Kinder Badespaß Weiterlesen

Aktuelles aus dem Kreistag


Kostenfreie Nutzung von ÖPNV und Schwimmbäder für Schüler*innen und Minderjährige in den Sommerferien 2021

Der Kreistag möge beschließen: Kostenfreie Nutzung des ÖPNV und kostenfreier Eintritt in die Schwimmbäder im Rheingau-Taunus-Kreis und in den angrenzenden Kommunen für Minderjährige und Schüler*innen in den Sommerferien 2021 1. Der Kreistag beschließt, dass in den Sommerferien 2021 für Minderjährige und Schüler*innen die Nutzung des ÖPNV und der Eintritt in die Schwimmbäder im Rheingau-Taunus-Kreis und den angrenzenden Kommunen kostenfrei angeboten werden. 2. Der Kreisausschuss wird gebeten das unter 1. Beschlossene schnellstmöglich umzusetzen, damit es zu Beginn der Sommerferien erfolgen kann. 3. Die Finanzierung kann durch die nicht benötigten Gelder für den Schwimmunterricht und den 2020 erwirtschafteten Überschuss erfolgen. Weiterlesen


Willsch als Kreistagsvorsitzenden ablösen - SPD und Grüne sollen Gegenkandidaten vorschlagen

Die Linke im Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises begrüßt die gemeinsame Erklärung von SPD und Grünen Herrn Willsch nicht mehr zum Kreistagsvorsitzenden zu wählen. „Wir, die Linke im Kreistag haben den Rechtsaußen Willsch noch nie gewählt und werden ihn auch nie wählen und fordern die SPD und die Grünen auf einen Gegenkandidaten vorzuschlagen“, so der Sprecher der Linken im Kreistag Benno Pörtner. „ Zu den Argumenten warum er für die Grünen und die SPD nicht mehr wählbar ist, kam und kommt für die Linken hinzu, dass er schon immer am äußerst rechten Rand der CDU war und bereits als JU-Kreisvorsitzender eine Organisation zur Unterwanderung der Union von rechts gegründet hat. Die Bundesebene hat damals vergeblich versucht, diesem rechts-radikalen Treiben ein Ende zu bereiten. Er hat auch seit Jahren für eine Zusammenarbeit der CDU mit der AfD geworben, was er, nachdem der hessische Ministerpräsident und CDU Landesvorsitzende Bouffier ihn dafür gerügt hat, nicht mehr wiederholt hat.... Weiterlesen


Änderungsantrag zum TOP III.8

Satzung des RTK über die Erhebung von Gebühren für die Unterbringung von Personen nach dem Landesaufnahmegesetz Der Kreistag möge beschließen: - Der § 4 wird um (3) ergänzt: Für Selbstzahler betragen die Unterbringungsgebühren monatlich 100 € für Erwachsene und 50 € für Kinder und Jugendliche. - Der § 5 wird unter (2) wie folgt geändert: 1.,2. und 3. Werden gestrichen. Stattdessen soll es heißen: Schüler*innen, Studierende und Auszubildende werden wie Jugendliche behandelt. Weiterlesen


aktuelle Termine
  1. 10:00 - 13:00 Uhr
    König-Adolf-Platz, 65510 Idstein

    Infostand: Steueroasen

    An unserem thematischen Infostand könnt ihr unseren stellvertretenden Parteivorsitzenden und... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Gute Pressearbeit im Wahlkampf - Einblick mit den Profis

Wenn man im Wahlkampf in der lokalen Presse nicht nur auftauchen, sondern auch glänzen möchte,... Weiterlesen

                                                                      Werde auch du "linksaktiv"!

Wahlkreisbüro - MdL Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
Tel: 06126/9590596
Mobil 0178/6385505
Kontakt
 


DIE LINKE. im Kreistag des Rheingau-Taunus Kreises

Kiona Mae Higgins und Benno Pörtner.
Tel.: Benno Pörtner 06438/3159
Kontakt

Unser Partnerkreisverband in Thüringen