Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Chance für den RTK

Linke im Rheingau Taunus zeigt sich unter sozial-ökologischen Aspekten offen für Verhandlungen mit Carbonex Weiterlesen


Übereilte Schulöffnungen sind unverantwortlich und unverständlich!

Anlässlich der Proteste Rheingauer Grundschulen bezüglich der geplanten Grundschulöffnungen erklären Katja Joesbury und Nicole Eggers, Vorsitzende des Kreisverbandes Die Linke im Rheingau-Taunus-Kreis: „Wir teilen das Unverständnis von Schulleitungen und Lehrkräften im Rheingau-Taunus-Kreis und begrüßen, dass sie sich mit einem offenen Brief an den Kultusminister Alexander Lorz (CDU) gewandt haben. Wochenlang wurden individuelle Hygienekonzepte erstellt, Homeschooling initiiert und vorsichtiger Präsenzunterricht geplant – und nun sollen zwei Wochen vor den Sommerferien alle Grundschulkinder ohne Abstandsregelung und somit ohne ausreichenden hygienischen Schutz in kompletter Besetzung zurück an die Schulen.“ Und nicht nur das, auch ältere Lehrkräfte, die bislang aus Coronaschutzgründen vom Unterricht freigestellt waren, müssen zurück in die Klassenräume. „Das alles ist völlig absurd. Entweder entschließt sich das Kultusministerium, Schüler*innen sowie Lehrkräfte ausreichend zu schützen – oder halt nicht. Ein solches Hin- und Her ist sowohl hinsichtlich der Pandemie als auch den Betroffenen gegenüber unverantwortlich. Die Schulen wurden mit diesen Entscheidungen mal wieder völlig überrumpelt. Und wenn es schief läuft und die Schulen pandamiebedingt ebenso schnell schließen müssen, sind es mal wieder die Eltern und Schüler*innen, die mit den Folgen zu kämpfen haben. Es werden wieder die Eltern sein, die Probleme mit ihren Arbeitgeber*innen bekommen und die dann wieder den... Weiterlesen


Hinweise auf Kalmenhof-Gedenkstätte gefordert

Die Ortsgruppe Taunus der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten hat die Stadt Idstein aufgefordert, an mindestens zwei zentralen Stellen in der Stadt Hinweise auf die Gedenkstätte Kalmenhof anzubringen. Die Hessische Denkmalschutzbehörde hatte kürzlich das Mordkrankenhaus und zugehörige Flächen und Gebäude unter Denkmalschutz gestellt. Die VVN-BdA würdigte in ihrer Mitteilung die Beharrlichkeit auch der Kreistagsfraktion DIE LINKE., die zu dieser Entscheidung beigetragen habe. Weiterlesen

Aktuelles aus dem Kreistag

Frauen vor Gewalt schützen und den Schritt in ein gewaltbefreites Leben ermöglichen ...

... ist Auftrag für DIE LINKE. Dazu hat unsere Kreistagsfraktion einen Antrag an die nächste Sitzung des Kreistages am 9. Juni gestellt. Und der hat es in sich: Nicht nur, dass der Rheingau-Taununs-Kreis, wo z.B. in Bad Schwalbach pro Jahr mehr als 60 Frauen in jeweils akuten Notsituationen abgewiesen werden müssen, mehr Frauenhausplätze schaffen... Weiterlesen


Offene Jugendamtsstellen endlich besetzen!

Das ist die Forderung des mit einer ganz unverdächtigten einzelnen Zeile gestellten Antrages unserer Kreistagsfraktion: "Der Kreistag stimmt der angefügten Beschlussvorlage Drucksachen‐Nr. X/1253 zu." In dieser Beschlussvorlage und ihren Anlagen steht nämlich das Trauerspiel zur noch nicht erfolgten notwendigen Stellenbesetzung im Jugendamt (siehe... Weiterlesen


Kreistag soll Schaffung der Biosphärenregion vorantreiben

Mit einem gemeinsamen Antrag an die nächste Kreistagssitzung fordern SPD, B'90/Die Grünen und DIE LINKE eine Positionierung der Kreis-Abgeordneten für die Biosphärenregion. Darüber hinaus soll der Kreistag die Landesregierung auffordern, einen Musterantrag zu erstellen und zu bewerben, mit dem die letztendlich entscheidenden Städte und Gemeinden... Weiterlesen

Die Linke im Idsteiner Land

Klimaneustart Jetzt

LINKE ruft zu Teilnahme am Klimaprotest auf KlimaneustartJetzt – oder ist aufgeschoben doch aufgehoben? Weiterlesen


Kalmenhof samt Gräberfelder erhalten

Die Linke im Idsteiner Land nimmt die neuesten Forschungsberichte die auf der auf der Homepage der Vitos Rheingau veröffentlicht wurden zum Anlass, das ehemalige Krankenhaus („Mordhaus“) und alle bereits bekannten und nun zusätzlich vermuteten Grabfelder auf dem Gelände des Kalmenhofes in Idstein zu einem Mahnmal für die Opfer der Euthanasie in der... Weiterlesen


-Tournesolbad: Solidarische kommunale Lösung notwendig-

Der Erhalt des Tournesol scheint erstmal gesichert, die Angestellten aber auch Nutzer*innen des Bades können erstmal aufatmen. Viele Bürger*innen Idsteins begrüßen die Entscheidung, wenn auch bei weitem nicht alle und wie die Berichterstattung zeigt, gibt es hier ganz differenzierte Ansichten. Die Linke im Idsteiner Land positioniert sich da ganz... Weiterlesen

Regionalverband Rheingau

Macht Koepp zur Co-Op!

Das Werk Koepp in Oestrich muss seinen Arbeiter*innen zur Übernahme angeboten werden! Die Schließung des Produktionsstandorts der Firma Koepp in Oestrich ist zu Recht von vielen Seiten bereits kritisiert worden. Neue Arbeitsplätze könnten den Arbeiter*innen aus Oestrich wohl in mindestens 360km entfernten Werken angeboten werden, doch ob dieses... Weiterlesen


Claudia Schmidt / Die Linke im Rheingau

Gestaltung von Postschaltkästen: Bürgerantrag zum Arbeitskreis

Als Bürgerin dieser Stadt möchte ich Sie bitten, sich mit nachstehend aufgeführten Punkten zu der farbigen Gestaltung von Postschaltkästen in Ihrer Beschlußfassung mit zu beschäftigen: Die geplante farbige Gestaltung dieser verschmierten Kästen findet unsere volle Zustimmung. Dabei weisen wir darauf hin, dass dieses bereits in diversen Städten... Weiterlesen


Claudia Schmidt

Bürgervorschlag zur Beschlussfassung Baugebiet Güterbahnhof Eltville

Bezüglich der geplanten Bebauung vom Flurstück 39 / Gelände Güterbahnhof Eltville, böte sich die Verdichtung des Baugebietes an, wenn man hierzu die Baulücke (magenta eingezeichnet)  zwischen den beiden Häusern  (grün eingezeichnet)  und dem frei liegenden Teil dazwischen mit in die Planung einbeziehen würde. Die Grundstücke müssten neu... Weiterlesen


Wahlkreisbüro "Die Linke" - MdL Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
Tel: 06126/9590596
Mobil 0178/6385505
Kontakt
 



Büro Kreistagsfraktion "Die Linke RTK"
Rodergase 7
65510 Idstein
Tel: 06126/9575172

Fraktionsvorsitzender: Benno Pörtner
Tel: 064383159
Kontakt



"BO Idsteiner Land"/
Sprecherrat Idsteiner Land

Rodergase 7
65510 Idstein
Kontakt

Unser Partnerkreisverband in Thüringen

Presseerklärungen